Über mich


Sofie Cramer ist ein Pseudonym. Unter meinem echten Namen Heidi Goch habe ich bereits zwei Romane in dem Genre „Chick-lit“ veröffentlicht, die ebenfalls im Rowohlt Taschenbuch Verlag erschienen sind. Geboren bin ich 1974 in Soltau (Niedersachsen) und aufgewachsen in der idyllischen Lüneburger Heide.

Nach dem Abitur habe ich Germanistik und politische Wissenschaften zunächst in Bonn und dann in Hannover studiert. Im Anschluss daran absolvierte ich ein Volontariat und arbeite als Redakteurin für Hörfunk-PR. Seit 2003 arbeite ich freiberuflich als Roman- und Drehbuchautorin – zunächst in Hannover und später in Lüneburg und Hamburg.

Unter dem Pseudonym Sofie Cramer habe ich zunächst Romane als so genannte „Blaue Bücher“ veröffentlicht. Durch den Erfolg der irischen Romanautorin Cecelia Ahern hat sich dieses Genre schnell etabliert. Allen Büchern gemeinsam ist ein blaues Cover, das häufig einen Himmel zeigt, das tiefsinnige Themen wie Liebe und Tod assoziieren aber doch auch eine gewisse Leichtigkeit erahnen lässt.

Auch in meinem ersten Roman dieser Reihe „SMS für dich“ durchleidet die Protagonistin Clara die Tiefen des Lebens, nachdem ihr Freund Ben auf tragische Weise zu Tode gekommen ist. Die Geschichte ist in Teilen autobiografisch. Durch die Beschreibung der überwältigenden Emotionen, die Clara beherrschen, war es mir möglich, meine eigene Trauer um einen verstorbenen Partner leichter zu überwinden.

Daraus erwuchs der Wunsch auch andere Menschen von dieser wundervollen Erfahrung profitieren zu lassen. Nachdem ich bereits 2006 mit großer Freude Kurse in Alphabetisierung und kreativem Schreiben gegeben habe, möchte ich weiterhin andere darin unterstützen, sich ihr Innerstes von der Seele zu schreiben und so eine tiefe Zufriedenheit und Erfüllung zu finden.

 

Zudem empfinde ich es als Bereicherung, andere auf ihrem Weg zum eigenen Buch mit meinen durchweg positiven Erfahrungen beim Schreiben zu unterstützen (buch-wunder-werk). Darüber hinaus arbeite ich als ganzheitlicher Coach für Persönlichkeitsentfaltung (herzweise), was für mich wiederum eng mit dem Schreiben und meiner eigenen wortwunder@-Technik verbunden ist. Ganz gleich, auf welchem Weg ich die Herzen anderer erreiche - all die Begegnungen und Geschichten dahinter sind für mich erfüllende Berufung.